Ruhephase/Quiet time

Es ist soweit, das Hotel hat zugesperrt und die Handwerker das Kommando übernommen. Unglaublich, wie flott es vorangeht! Obwohl, mir ist die normale Routine viel lieber. Es ist so schön, wenn Erika mir morgens die Tür öffnet, damit ich meinen Kontrollgang machen kann, wenn Karin mich abends noch hinein- oder hinauslässt. Mir gefällt mein „normaler“ Ablauf besser – die Handwerker freuen sich auch nicht wirklich, wenn ich täglich auf der Baustelle die Kontrolle mache. Versteht ihr das? Aber ich muss sagen, ich genieße die Sonnenstunden, die es in diesen Herbst gibt mit meiner Oma Maria! Durch die Baustelle müssen wir zwei halt durch, aber – gemeinsam geht es besser, das halten wir aus und suchen uns die ruhigen Platzerl. Bis bald euer Hauskater Maxi vom Romantikhotel.

 

All the handicrafts took over now, because the hotel closed down until December. Checking daily, I can tell you that the improves are great. I just can tell you, I love my normal routines, Erika, she always opens the door in the morning for me, Karin is on duty in the evening and takes care of opening the doors for me to go out or to come in. This is what I like. All the people around at the moment are not really appreciate by me. Also, the handicrafts do not like my morning check, do not know why, but as a boss it is my job to check around every morning. But I like the sunshine this autumn has – I´m checking the quiet places and have a rest with my Oma Maria. We have to go trough this tough time, but the two of us staying together will overcome this unhappy time of building works. See you soon yours faithful Maxi!

Advertisements

Es herbstelt – Autumn is coming

Es herbstelt – Autumn is coming

Es herbstelt, das ist Dialekt und heißt der Herbst kommt. Ich kann die 4-Beiner jetzt sogar verstehen, wenn Sie ins Schwärmen kommen. Die Luft ist klar, die Sicht gewaltig und die Farben großartig. Mein täglicher Morgenspaziergang begeistert mich jetzt um so mehr! Der Blick vom Hotel zur Schmittenhöhe ist so schön, und es würde sogar mich reizen, eine Wanderung zu unternehmen. Aber nur fast, denn mein absoluter Lieblingsplatz lockt doch mehr. Hier hat mich Christina Leutner aufgespürt und mich perfekt in Szene gesetzt! Christina besuchte unser Hotel im Rahmen einer Bloggerreise. Betriebe mit dem Umweltzeichen – auf das wir sehr stolz sind, wurden besucht. Christina berichtet davon auf ihrem Reiseblog:

Christina Leutner, CitySeaCountry Reiseblog (Link: https://www.cityseacountry.com/wochenendtrip-zell-am-see-kaprun/)

Continue reading „Es herbstelt – Autumn is coming“

Bericht aus meinem Hotel/update from my hotel

Und wieder habt ihr von mir nichts gehört, aber ich bin auf Lauschtrip. Was heißt das? Ich habe euch ja in meinem letzten Blog angekündigt, dass ständig über Umbaupläne gesprochen wird. Jetzt habe ich mich 2 Wochen intensiv darum gekümmert herauszufinden was denn da los ist? Glaubt mir, dass war gar nicht einfach – aber ich habe meinen Platz im Büro wieder eingenommen und gelauscht.

A long time you did not get any news from me, but I was working very hard every day to get the information, what will go on during the closing time of the hotel. In the office, they always talk about renovation, rebuilding and this was the reason I occupied the office.

Continue reading „Bericht aus meinem Hotel/update from my hotel“

Ruhe vor dem Sturm – The quiet before the storm

Nach all den Aufregungen der letzten Zeit muss ich jetzt einfach meine Ruhe genießen und habe mich auf meinem Lieblingsplatz bei Szilvia zurückgezogen. Auf der Treppe vor dem Turm kann ich mich hängen, meine Gedanken zur Ruhe kommen lassen und mich einfach erholen. Bald ist es mit der Ruhe nämlich vorbei – ein Umbau ist schon wieder geplant. Ich kann nur sagen, es wird wieder laut und staubig, aber das Ergebnis ein Traum. Wir werden schweben – meine Oma Maria und ich…

Mehr davon im nächsten Bericht 🙂

After all this excitement, I need some relax and sleep. My favourite place on top of the stairs is the best place to come to myself again. I sleep, enjoy and dream. This days I really need, because this quietness will be over soon. A building work is coming soon and so my quiet hours come to an end. It will be loud and a lot of dust again, which I do not like – but the result will be great. More of this next week – now I need to sleep again 🙂

Meine Nächte – my nightlife

Nach meinen zahlreichen Besuchen beim Tierarzt und auch dem kurzen Aufenthalt in der Tierklinik bin ich wieder der Alte und schon wieder auf Erkundungstour. Mein Gebiet wurde jetzt ja von mir vernachlässigt und das hole ich nach. Leider war meine Elisabeth, die ja Stammgast bei uns im Hotel und Wirtshaus ist, nicht da, und ich hatte keinen Ausweis dabei und somit durfte nicht in das Casino, obwohl es mich schon sehr gereizt hätte!

After visiting the vet many times, and also after my stay in the clinic, I feel better again and try to explore my surroundings. My area was not checked a long time and now I´m busy to take care of my resort again. A pity that my favourite lady in the Casino Zell am See, her name is Elisabeth, she is visiting the Metzgerwirt accompanied by her family regularly, was off. She would have let me in the Casino, even I forgot my ID-card.

Continue reading „Meine Nächte – my nightlife“

Maxi in Nöten – ich melde mich zurück/Maxi in pains- I´am back

Bei einem meiner nächtlichen Streifzüge habe ich leider einen falschen Gegner erwischt. Eine Bisswunde am Bein, hat mich flachgelegt. Ich bin dankbar, obwohl ich fauchte und mich einen ganzen Tag versteckte, dass sich meine Familie erbarmte, und mich dann doch zum Doktor brachte! Der Doktor operierte meinen rechten Vorderlauf und ich musste sogar drei Nächte in der Tierklinik verbringen. Ganz so schlecht war der Tapetenwechsel nicht, die Damen in der Tierklinik kümmerten sich unglaublich gut um mich und ich bin schon fast wieder der Alte.

On one of my walks throughout the hotel´s garden during the night, I had a fight. Seemed to be the wrong one I was fighting with, because I was hurt on my right leg and after hiding one day, my family decided to bring me to the Vet. The doctor operated my leg and I even had to stay in the hospital for three nights, I really cannot complain. The ladies at the Vet took really good care of me, but home is home.

Continue reading „Maxi in Nöten – ich melde mich zurück/Maxi in pains- I´am back“

Eine neue Erfahrung – a new experience

Es gibt Neues aus der Familie – Anna hat am Sonntag Ihre Zelte vorläufig in Zell am See abgebrochen und wird nicht mehr nach Innsbruck, sondern nach Oslo gehen, um dort ihr Studium der Internationalen Wirtschaftswissenschaften zu absolvieren. Ein langes Jahr für die Familie, besonders aber für Oma Maria. Anna war immer für Omas persönliche Belange zuständig.

Family news – Anna is in Norway for her studies now. No more Innsbruck – one year Oslo for completing her studies of „Internationale Wirtschaftswissenschaften“! A long year for the family, but the longest for Oma Maria. But due to the fact Anna is more than organized she left a notice for Sabine, for the personal belongings of Oma Maria.

Continue reading „Eine neue Erfahrung – a new experience“